IKA Dresden

Institut für Konstruktionstechnik und Anlagegestaltung

Kompetenzen

Forschung/Entwicklung

  • Konzepte
  • Anlagenstruktur
  • Simulationssoftware

Verfahrensentwurf       

  • Schwachstellenanalyse
  • Produktivitätsoptimierung
  • Simulation

Entwicklung/Konstruktion

  • Anlagenkonzepte
  • Maschinenauswahl
  • Layoutoptimierung

Logistik

  • Simulation
  • Systemanalyse
  • Ver- und Entsorgungskonzepte
  • Arbeitskräftebedarf

Firmenbeschreibung

Analyse und Optimierung von Verpackungsmaschinen und -anlagen

  • Produktivitäts- und Schwachstellenanalyse bestehender Verpackungsanlagen als Gesamtsystem (Technik, Packgut, Packmittel, Bediener, Organisation)
  • Rüstzeitminimierung
  • Entwicklung und Optimierung von Konzepten für Verpackungsmaschinen und -anlagen
  • Analyse und Optimierung der Anlagensteuerung

Simulation von Verpackungsanlagen

  • Durchführung von Simulationsstudien mit dem einzigen branchenspezifischen Simulationssystem PacSi
  • Optimierung von Layouts (Maschinenabstimmung, Puffer, Arbeitskräftebedarf) bei der Anlagenplanung
  • Rüstzeitminimierung durch Auftragsfolgeoptimierung
  • Entwicklung der Anlagensteuerung durch Simulation
Simulationsmodell &quotPacSi"
Simulationsmodell "PacSi"
3D-Modell einer Verpackungslinie
3D-Modell einer Verpackungslinie

IKA Dresden
Institut für Konstruktionstechnik und Anlagegestaltung
Gostritzer Straße 63
01217 Dresden

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Hennig
Tel. +49 351 8718177
Fax +49 351 8718415
hennig@ika-dresden.de
www.ika-dresden.de