Schaumaplast Sachsen GmbH

Verpackungen aus Partikelschäumen

Innovative Verpackungskonzepte

Schaumaplast entwickelt, produziert und vertreibt Verpackungen und Formteile aus Partikelschäumen, v.a. EPS (Styropor) und EPP.

Einer unserer Schwerpunkte liegt in der Entwicklung von passiven Verpackungssystemen für kühlpflichtige Produkte wie pharmazeutische Produkte, Lebensmittel oder industrielle Produkte wie z.B. Klebstoffe.

Dienstleistungen

  • Professionelle Beratung und Entwicklung
  • Thermische Simulation
  • Temperaturprüfkammer-Tests
  • Von der Entwicklung bis zur Herstellung – alles aus einer Hand

Produkte

  • Technische Formteile
  • Thermoboxen
  • Kühlverpackungen – Cold Chain
  • Kühlelemente
  • Formteile für den Automobilbau
  • Verpackungen
  • Zuschnitte
  • Bastelartikel
Kühlverpackungen – Cold Chain
Kühlverpackungen – Cold Chain

Ansprechpartner

Toni Küttner
Tel. +49 3 52 42 460 100
Fax +49 3 52 42 460 160
nossen@schaumaplast.de
www.schaumaplast.com

PAKA Glashütter Pappen- und Kartonagenfabrik GmbH

Unternehmen

PAKA steht für über 130 Jahre Tradition der Pappen- und Kartonagenherstellung in Glashütte, Sachsen.

Wir fertigen nach individuellen Wünschen und sind spezialisiert auf Klein- und Mittelserien. Neben der Produktion und Verarbeitung stehen wir Ihnen auch in der Entwicklung und beim Musterbau zur Verfügung – genauso wie bei Konfektionierung und Veredelung in nahezu jeder Auflagenhöhe.

Für Ihre Transport- und Verpackungslösungen dürfen Sie bei uns neben einer großen Produktvielfalt, hohen Qualitätsansprüchen, attraktiven Preis-Leistungsverhältnissen sowie einen schnellen und flexiblen Service erwarten. Und das alles mit umweltfreundlichen, zu 100% recyclefähigen Produkten.

Vollpappe/Wickelpappe

  • Graupappe (1 bis 7 mm)
  • Hartpappe (1 bis 4 mm)
  • Archivpappe (1 bis 2,5 mm)
  • Buchbinderpappe (1,5 bis 3 mm)
  • Pressspan-Ersatz (1 bis 3 mm)

Stanzartikel

  • Zwischenlagen und Ronden,
  • Kanten- und Eckenschutzprofile,
  • Inneneinsätze als Steckvorlagen,
  • Stanzeinlagen und -formen aller Art
  • und vieles mehr

Stülp-Deckel-Schachteln (SDS)

  • aus Grau-, Hart- oder Archivpappe, Karton und Wellpappe
  • einfach geheftet, über Eck geheftet, genietet oder geklebt sowie als Einsteck- oder Krempelverbindungen

Archivierung

  • sachgerecht gefertigte Kartonagen aus alterungsbeständigen Materialien für die Bestandserhaltung in den Archiven:
  • Stülpdeckelschachteln V2A-geheftet/genietet,
  • Aufrichteschachteln und Steckschachteln vorn öffnend,
  • Krempel- und Ohrenschachteln,
  • Stehsammler, Archivboxen und -kassetten

Kartonagen

  • Fertigung fast alle Typen nach FEFCO- bzw. ECMA-Katalog, z.B.
  • Aufrichteschachteln mit und ohne Ausstanzungen, mit anhängendem Deckel, in 4- bzw. 6-Punkt-Klebung,
  • Automatikboden-Schachteln mit Display, mit Deckel und Konterritzung,
  • Schuber bedruckt, Flaschentrays, Trägerschachteln seitlich offen, Joghurtsteigen in verschiedenen Ausführungen, Transporttrays für Kleinteile,
  • Faltschachteln mit Einsatz, Einteilige Krempelschachteln
  • und vieles mehr

Stege und Gefache

  • Einsatzgebiete: als zusätzlicher Schutz und Stabilität für das Packgut, für einen platzsparenden Transport sowie schnellerer Zugriff auf die Produkte
  • Materialien: aus Karton (grau, weiß; Kraft-, PP-beschichtet; Food-Karton), Graupappe, Hartpappe, Wellpappe, Hohl-Kammer-Platten
  • kundenindividuell an Form, Dimension und Gewicht der Produkteinheit angepasst

Sonderprodukte aus Pappe/Karton

  • Säcke aus Papierkrepp
  • Zeichen- und Künstlermappen,
  • Spezial-Transportboxen mit und ohne Deckel
  • Hochwertige Transportboxen
  • und vieles mehr
 
Firmengelände
Firmengelände
Imagevideo
Imagevideo

Ansprechpartner

Ronny Ruider
Tel. +49 3 50 53 4 14 0
Fax +49 3 50 53 4 28 02
info@paka-gmbh.de
http://www.paka-gmbh.de

WGFV e. V.

Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e.V.

Profil

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Fördertechnik und Verpackung e.V. betätigt sich in Forschung, Bildung und Öffentlichkeitsarbeit auf den Gebieten Transportlogistik, Verpackung, Güterumschlag, Förder- und Lagertechnik, Gefahrguttransport sowie Entsorgung. Sie unterstützt vor allem kleine und mittlere Unternehmen in Form von Studien und Gutachten sowie durch Seminare und Beratungstätigkeit.

Kompetenzbereiche

  • Verpackungs-, Transport-, Umschlag-, Lager- und Entsorgungslogistik
  • Spezialgebiet Gefahrgutverpackung

Leistungsprofil

  • Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten, Studien, Recherchen, Projektmanagement
  • Beratungstätigkeit, Erarbeitung von Stellungnahmen und Gutachten, Betriebsanweisungen zur Sicherung von Ladeeinheiten und Ladungen
  • Durchführung einer jährlichen Verpackungstagung mit internationaler Beteiligung in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verpackungsinstitut e.V. sowie weitere Öffentlichkeitsarbeit (Herausgabe bzw. Mitwirkung am Praxishandbuch Laden und Sichern sowie Loseblattwerk Verpackungstechnik, weitere Fachpublikationen)
  • Aktivitäten auf den Gebieten Qualifizierung/Weiterbildung (Übernahme von Vorlesungen, Durchführung von Seminaren)
  • Verpackungsdesign für alle Produkte und Packmittel
Gut zu sichernde Ladeeinheit
Gut zu sichernde Ladeeinheit
 Dresdner Verpackungstagung
Dresdner Verpackungstagung
Dresdner Verpackungstagung
Dresdner Verpackungstagung

Ansprechpartner

Dr. Monika Kaßmann
Tel. +49 3501 523 500
Fax +49 3501 523 500
vorstand@wgfv.de
www.wgfv.de

Spezi-Pack

Karl Spethmann GmbH Dresden

Leistungsspektrum

Thermoforming
Wir sind in der Lage auf 8 "Illig"-Maschinen an zwei Standorten in den Formaten bis zu 750x550 mm tiefzuziehen. Die Foliendicke ist auf 2 mm beschränkt.

Blister
Wir verblistern auf Vollautomaten HSA 50 der Firma Illig für grosse Stückzahlen. Desweiteren haben wir Rundläufer für kleine Auflagen

HF-Blister
Hochfrequenzschweissen ist für uns kein Fremdwort. Entweder verschweissen wir punktuell oder voll bis zu einen Format von 600x400 mm.

Etikettieren
Wir etikettieren ihre Schalen und Deckel auf unseren Etikettiermaschinen, wobei wir in der Lage sind 3 Etiketten auf einmal aufzubringen.

Lohnverpackung
Wir konfektionieren Ihre Blister von der  Bestückung über das Einlegen von Prospekten bis zur Verpackung und Etikettierung der Verkaufsverpackung.

Werkzeugbau
Im Werkzeugbau entstehen Werkzeuge, die speziell für Ihr Produktionsverfahren gebaut werden. Bei Spezi-Pack arbeiten wir mit vier Werkzeugherstellern zusammen, um all Ihren Wünschen an Ihr Werkzeug – auch in Hinsicht auf Qualität und Termintreue – gerecht zu werden. Auf Wunsch senden wir Ihnen schon vor dem Werkzeugbau 3D Zeichnungen Ihres Werkzeugs, damit sie schon vor Baubeginn Ihr Werkzeug begutachten können.

Logistik

Wir sorgen dafür das ihre Ware bei uns eingelagert bzw. just in time zu Ihnen geliefert wird. 

Ansprechpartner

Dirk Walters
Tel. +49 35055 652 0
Fax +49 35055 652 71
info@spezi-pack.de
www.spezi-pack.de

Knüppel Verpackung GmbH und Co. KG

Ingenieurberatung

zur Analyse, Einführung oder Optimierung von Verpackungen und/oder Verpackungsprozessen.

Verpackungsentwicklung

zu messbaren Spezifizierungen mit dem Ziel technischer und wirtschaftlicher Optimierung unter Berücksichtigung von Raumbedarf, Transportwegen, Transportmitteln, Belastung während Transport, Umschlag und Lagerung, Umgang beim Empfänger und Umweltbelangen.

Entwicklung und Herstellung von Verpackungsmaterialien

und -produkten, sowie die Anfertigungen von individuellen Verpackungen vom Muster bis zur Serie.

Chemisch analytisches Labor

zur präventiven Klärung von Risiken und Schadensursachen.

Offene und kundenspezifische Seminare und Workshops.

Ausrüstung von Papier für diverse Anwendungen.

Handel mit Verpackungsmaterialien und Verpackungen

für den industriellen Gebrauch: Transportschutz durch Fixieren, Polstern, Ladungssicherung, Klima- und Korrosionsschutz, Schutz vor UV und elektrostatischer Entladung sowie Oberflächenschutz

Schnelle und zuverlässige Beratung und Umsetzung

durch flächendeckenden Einsatz von Produktmanagement, Außendienst, Telefonverkauf, Online-Shop und Katalogen.

Zeitgerechte Belieferung

durch fünf dezentrale Lager in Deutschland.

Ansprechpartner

Detlef Pohl
Tel. +49 3 51 4 92 47 0
Fax +49 3 51 4 92 47 77
info@knueppel.de
www.knueppel.de

IKA Dresden

Institut für Konstruktionstechnik und Anlagegestaltung

Kompetenzen

Forschung/Entwicklung

  • Konzepte
  • Anlagenstruktur
  • Simulationssoftware

Verfahrensentwurf       

  • Schwachstellenanalyse
  • Produktivitätsoptimierung
  • Simulation

Entwicklung/Konstruktion

  • Anlagenkonzepte
  • Maschinenauswahl
  • Layoutoptimierung

Logistik

  • Simulation
  • Systemanalyse
  • Ver- und Entsorgungskonzepte
  • Arbeitskräftebedarf

Firmenbeschreibung

Analyse und Optimierung von Verpackungsmaschinen und -anlagen

  • Produktivitäts- und Schwachstellenanalyse bestehender Verpackungsanlagen als Gesamtsystem (Technik, Packgut, Packmittel, Bediener, Organisation)
  • Rüstzeitminimierung
  • Entwicklung und Optimierung von Konzepten für Verpackungsmaschinen und -anlagen
  • Analyse und Optimierung der Anlagensteuerung

Simulation von Verpackungsanlagen

  • Durchführung von Simulationsstudien mit dem einzigen branchenspezifischen Simulationssystem PacSi
  • Optimierung von Layouts (Maschinenabstimmung, Puffer, Arbeitskräftebedarf) bei der Anlagenplanung
  • Rüstzeitminimierung durch Auftragsfolgeoptimierung
  • Entwicklung der Anlagensteuerung durch Simulation
Simulationsmodell &quotPacSi"
Simulationsmodell "PacSi"
3D-Modell einer Verpackungslinie
3D-Modell einer Verpackungslinie

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. habil. Joachim Hennig
Tel. +49 351 8718177
Fax +49 351 8718415
hennig@ika-dresden.de
www.ika-dresden.de